Werkstoff 1.4104 (X14CrMoS17)


Alternative Bezeichnung

  • Z13CF17
  • AISI:430F
  • S43020
  • F.3117


In der Legierung 1.4104 können Sie in unserem Shop folgende Rohmaterialformen, Halbzeuge und Serviceleistungen erwerben:


Legierung 1.4104 – Chromstahl

Der Werkstoff 1.4104 / X14CrMoS17 ist ein martensitischer Chromstahl, der dank des Zusatzes von Schwefel eine sehr gute Zerspanbarkeit aufweist. Er wird besonders gern für die Fertigung elektronischer Bauteile in der Automobilindustrie verwendet. Dank seiner hohen Korrosionsbeständigkeit und seiner hervorragenden Optik eignet der Stahl sich gut für dekorative Einsatzgebiete wie Küchenzeilen oder Armaturen. Daneben wird der Chromstah l auch gern für die Fertigung von Muttern, Schrauben und Bolzen verwendet. Aufgrund des hohen Schwefelgehalts des Werkstoffes liegt die Korrosionsbeständigkeit vor allem in chlorhaltigen Medien etwas niedriger. Der Chromstahl 1.4104 ist als Rund- oder Sechskant-Material lieferbar.


Wie wird der Chromstahl behandelt?

Dank seiner guten Spanbarkeit bietet der Werkstoff 1.4104 bei Hartmetallwerkzeugen eine besonders hohe Schnittgeschwindigkeit. Beim Schmieden hingegen ist Vorsicht geboten. Hier muss der Stahl langsam auf 850 °C erhöht werden. Danach kann die Erwärmungsgeschwindigkeit auf bis zu 1130°C erhöht werden. Zum Weichglühen genügen Temperaturen zwischen 750 und 850 °C. Gehärtet wird bei 950 bis 1070 °C mit anschließender Abkühlung in Öl, Luft oder Polymer.


Werkstoff 1.4104 - Die Eigenschaften

  • Hohe Zerspanbarkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Magnetisierbar
  • Ansprechende Oberfläche


1.4104 X14CrMoS17 - Chemische Zusammensetzung

C 0,1 – 0,17 / Si = 1,0 / Mn = 1,5 / P = 0,04 / S 0,15 – 0,35 / Cr 15,5 – 17,5 / Mo 0,2 – 0,6


Datenblatt für 1.4104 zum Download

Datenblatt herunterladen


keyboard_arrow_left zurück zur Übersichtsliste