AusdruckenAusdrucken

Spülflüssigkeit BP50 für Startlochbohrmaschinen

Spülflüssigkeit BP50 für Startlochbohrmaschinen

 
Abbildungen können vom Original abweichen. Erkennbare Angaben und Mengen sind lediglich Darstellungsbeispiele.



... sofort lieferbar
... Lieferung ab 2 Tage
... Auslaufartikel
... Wenn Bestellmenge größer als Bestand, dann teilen wir Ihnen einen Liefertermin mit.

Lieferterminzusagen sind vorbehaltlich Zwischenverkauf.

Sicherheitsdatenblatt
 
Vertrieb nur an Gewerbebetriebe. Sicherheitsdatenblatt beachten!
ArtNr. Bezeichnung Preis/1
netto
Anzahl / ME / Bestellen
6501600 Bunol BP50 * 10 Llt. Kanister
Spülflüssigkeit für Startl.Erodiermasch.
42,20 € 
Kan.

 

Spülflüssigkeit für Hochleistungs-Schnellbohrmaschinen

BP50 ist ein hochwertiges Korrosionsschutz- und Gleitmittel zur Abführung des Abbrandes durch Kupfer- oder Messing- Bohrelektroden.

Spülflüssigkeit BP50 ist farblos-gelblich, fast geruchlos und frei von Graphit-Zusätzen. Sie wird mit VE-Wasser (vollentsalzt) hergestellt.

Spülflüssigkeit BP50 ist als klare wässerige Lösung auf allen EDM-Hochleistungsbohrmaschinen einsetzbar, welche von Haus aus den Einsatz solcher graphitfreien Spülflüssigkeiten vorsehen.

Spülflüssigkeit BP50 enthält keine gefährlichen Stoffe und ist auch keine gefährliche Zubereitung entsprechend der Gefahrstoff-Verordnung.

Spülflüssigkeit BP50 kann trotz geringer Toxizität und Reizwirkung auf die Haut bei überempfindlichen Personen eine Hautreizung hervorrufen. Solche Personen sollten den Umgang mit dem Produkt meiden. Augen vor Spritzern schützen. Schutzbrille empfehlenswert. Bei Augenkontakt einige Minuten mit Wasser spülen und vorsichtshalber den Arzt aufsuchen. Hände waschen.

Spülflüssigkeit BP50 wird als einsatzfertige Lösung geliefert. Selbstverständlich kann auch mit Wasser allein gearbeitet werden. Diese Möglichkeit ermuntert Anbieter von Spülflüssigkeiten zu Empfehlungen der Verdünnungsmöglichkeiten bis 40-fach. Die uns vorliegenden praktischen Erfahrungen beweisen den Sinn des Einsatzes von Spülflüssigkeiten gegenüber dem reinen Wasserzusatz. Spülflüssigkeit BP50 erhöht die Arbeits- bzw. Abtragsleistung und vermindert den Elektrodenverschleiß um bis zu 30 -50 % im Vergleich zum Einsatz reinen vollentsalzten Wassers. Die Konzentration sollte mit einem Refraktometer regelmäßig geprüft werden. Der Wert sollte zwischen 2,0%-2,2% bei 20°C Raumtemperatur liegen.

Spülflüssigkeit BP50 bietet einen weiteren Vorteil durch den in Ihr enthaltenen Korrosionsschutz sowie einen Zusatz zur Schmierung der Umwälzpumpe für die Spülflüssigkeit.

Spülflüssigkeit BP50 ist biologisch abbaubar. Vor Eingabe in eine adaptierte biologische Kläranlage sollte die fertige Lösung, welche also bereits um das 10- fache verdünnt ist, mit der 5-fachen Wassermenge abgeführt werden. Damit sind keine Störungen der Abbauaktivität des Belebtschlammes einer solchen Kläranlage zu erwarten.







Seite weiterempfehlenSeite weiterempfehlen  AusdruckenAusdrucken

Regel-ID:26 > Beitrag-ID:329
 
Ihr aktueller Warenkorb ist derzeit leer.