Werkstoff 1.4034 (X46Cr13)


Alternative Bezeichnung

  • Corrodur 4034
  • R45


In der Legierung 1.4034 können Sie in unserem Shop folgende Rohmaterialformen, Halbzeuge und Serviceleistungen erwerben:


Legierung 1.4034 – Chrom-Stahl

Der martensitische Werkstoff 1.4034 / X46Cr13 ist ein Stahl mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Er zeichnet sich dank seines hohen Chromgehaltes vor allem durch eine sehr gute Korrosionsbeständigkeit aus. Diese kann durch Schleifen und Polieren noch verstärkt werden. Im Lieferzustand besteht bei der Legierung 1.4034 keine Beständigkeit gegen interkristalline Korrosion. Eine weitere wichtige Eigenschaft des Stahls ist seine gute Härteannahme. Durch Wärmebehandlung sind Werte bis 60 HRC möglich. Anwendungsgebiete für den Werkstoff sind Wälzlager, Schneidwerkzeuge und Werkzeuge in der Medizintechnik. Der Chrom-Stahl 1.4034 ist als Rund-Material als Lagerstück & individueller Längenzuschnitt lieferbar.


Wie wird der Chrom-Stahl behandelt?

In weichgeglühter Form kommt es beim Werkstoff 1.4034 zur Ausscheidung von Chromkarbiden und damit zur Entstehung von chromarmen Bereichen. Dies schränkt die Korrosionsbeständigkeit des Stahls ein. Zur Härtung benötigt das Material Temperaturen von 950 bis 1050 °C mit anschließender schneller Abkühlung. Spannungsarmglühen findet bei 200 °C statt.


Werkstoff 1.4034 - Die Eigenschaften

  • Hochglanzpolierbar
  • Sehr gut härtbar
  • Hohe Härteannahme


1.4034 X46Cr13 - Chemische Zusammensetzung

C 0,43 – 0,5 / Si = 1,0 / Mn = 1,0 / P = 0,04 / S = 0,03 / Cr 12,5 – 14,5


Datenblatt für 1.4034 zum Download

Datenblatt herunterladen


keyboard_arrow_left zurück zur Übersichtsliste