Werkstoff 1.2363 (X100CrMoV5)


Alternative Bezeichnung

  • ES 65 S
  • K305
  • P5M


Werkstoff 1.2363

Bei dem Werkstoff 1.2363 mit dem Kurznamen X100CrMoV5-1 handelt es sich um einen Kaltarbeitsstahl. Im Anlieferungszustand ist das Material weichgeglüht und weist eine Härte von maximal 215 HB auf. Die tatsächlich erforderliche Arbeitshärte hängt vom Anwendungsbereich ab. Verwendung findet der Stahl in der Fertigung von Stempeln und Matrizen zum Schneiden und Umformen, für Profilwalzen, für Rollen für Rohrbiegewerkzeuge, Drückrollen, Falzrollen, Hohlprägestempel und Hohlprägematrizen.


Weichglühen und Spannungsglühen von X100CrMoV5-1

Das Weichglühen von 1.2363 findet bei 770 bis 780°C statt. Dabei liegt die Haltedauer bei mindestens 4 Stunden. Abkühlen muss der Kaltarbeitsstahl bis auf 500 °C im Ofen. Beim Spannungsglühen erfolgt die Abkühlung vollständig im Ofen. Hierbei liegt die Temperatur bei 650°C und die Haltedauer bei mindestens 2 Stunden.


Werkstoff 1.2363 - Die Eigenschaften

  • Gute Zerspanbarkeit
  • Härtbar im Vakuum
  • Hervorragende Maßhaltigkeit
  • Sehr gute Erodierbarkeit
  • Hohe Zähigkeit


1.2363 X100CrMoV5 - Chemische Zusammensetzung

C 0,95 – 1,05 / Si 0,1 – 0,4 / Mn 0,4 – 0,8 / P = 0,03 / S = 0,03 / Cr 4,8 – 5,5 / Mo 0,9 – 1,2 / V 0,15 – 0,35


Datenblatt für 1.2363 zum Download

Datenblatt herunterladen


keyboard_arrow_left zurück zur Übersichtsliste