Werkstoff 1.3343 (S6-5-2; HS6-5-2)


Alternative Bezeichnung

  • S600


In der Legierung 1.3343 können Sie in unserem Shop folgende Rohmaterialformen, Halbzeuge und Serviceleistungen erwerben:


Legierung 1.3343 – Schnellarbeitsstahl

Der Werkstoff 1.3343 / S6-5-2 HS6-5-2 ist ein vielverwendeter Schnellarbeitsstahl, der aufgrund seines ausgewogenen Legierungsaufbaus sehr vielfältig einsetzbar ist. Er eignet sich hervorragend für die Fertigung von Zerspanungswerkzeugen wie Fräsern, Bohrern, Stoßwerkzeugen oder Schneidwerkzeugen. Daneben ist der Stahl auch für Werkzeuge für die Kaltumformung oder für die PVD- und CVD-Beschichtung geeignet. Im Lieferzustand ist der Werkstoff weichgeglüht und hat eine Härte von etwa 265 HB. Der Werkstoff 1.3343 ist als Rund- und Flach-Material, als Präzisionsflachstahl und als Formeinsatz lieferbar.


Wie wird der Schnellarbeitsstahl behandelt?

Für das Härten von Werkstoff 1.3343 ist eine Temperatur zwischen 1190 – 1230°C nötig. So können Härten zwischen 64 und 66 HRC erreicht werden. Das Abschrecken sollte in Öl, in Druckgas oder in einem Warmbad bei 550 °C. Weichglühen erfolgt bei Temperaturen zwischen 770 und 860 °C für eine Glühhärte von maximal 270 °C. Das Spannungsarmglühen erfordert 630 und 650 °C.


Werkstoff 1.3343 - Die Eigenschaften

  • Sehr gute Druck- und Warmfestigkeit
  • Hohe Zähigkeit
  • Guter Verschleißwiderstand


1.3343 S6-5-2; HS6-5-2 - Chemische Zusammensetzung

C 0,86 – 0,94 / Si = 0,45 / Mn = 0,4 / P = 0,03 / S = 0,03 / Cr 3,8 – 4,5 / Mo 4,7 – 5,2 / V 1,7 – 2,1 / W 5,9 – 6,7


Datenblatt für 1.3343 zum Download

Datenblatt herunterladen


keyboard_arrow_left zurück zur Übersichtsliste