AusdruckenAusdrucken

Stahl / Niro bei Marks: Werkstoff 1.4539, X1NiCrMoCu25-20-5

Stahl / Niro bei Marks: Werkstoff  1.4539,  X1NiCrMoCu25-20-5

 
Abbildungen können vom Original abweichen. Erkennbare Angaben und Mengen sind lediglich Darstellungsbeispiele.



... sofort lieferbar
... 24h
... Auslaufartikel
... Wenn Bestellmenge größer als Bestand, dann teilen wir Ihnen einen Liefertermin mit.

Lieferterminzusagen sind vorbehaltlich Zwischenverkauf.

 

Legierung 1.4539 – Nichtrostender Stahl

Der nichtrostende, superaustenitische Stahl 1.4539 / X1NiCrMoCu25-20-5 weist aufgrund seiner hohen Anteile an Chrom und Nickel und den Zusätzen von Kupfer und Molybdän eine hohe Beständigkeit gegenüber vielen anorganischen und organischen Säuren auf. Desweiteren ist die Legierung beständig gegen Spannungsriss-Korrosion und Lochfraß. Damit ist sie hervorragend geeignet für die chemische Industrie, den Schiffsbau, die medizinier Industrie und die Bauindustrie. Dank einer hervorragenden Hautverträglichkeit kann der Werkstoff 1.4539 außerdem auch in der Zellstoff- und Zelluloseindustrie und in der Uhrenherstellung Verwendung finden. Der Werkstoff 1.4539 ist als Rundmaterial in Lagerlängen oder als Wunschzuschnitt im Webshop erhältlich.




In der Legierung 1.4539 können Sie bei uns folgende Rohmaterialformen, Halbzeuge und Serviceleistungen erwerben:





Stahl X1NiCrMoCu25-20-5 - Eigenschaften

  • Gute Polierbarkeit
  • Einsatzbereich zwischen -60 und +400 °C
  • Für Kaltumformung und Gesenkschmieden geeignet
  • Beständig gegen interkristalline Korrosion

Wie wird der nichtrostende, superaustenitische Stahl behandelt?

Beim Werkstoff 1.4539 ist es nötig jegliche Verunreinigung durch niedrig schmelzende Metalle wie Schwefel, Blei oder Phosphor zu verhindern. Zudem muss der Temperaturbereich zwischen 600 und 900 °C möglichst schnell durchlaufen werden, um die Qualität des Werkstoffes nicht zu beeinträchtigen. Die Warmumformung erfolgt bei 900 bis 1200 °C mit anschließender Luftabkühlung. Das Lösungsglühen mit zügiger Abkühlung in Wasser oder Luft findet bei 1050 bis 1150 °C statt. In diesem Zustand ist der Stahl auch gut zerspanbar. Aufgrund der Kaltverfestigung sollte die Schnittgeschwindigkeit niedrig gehalten werden und die Kaltumformung erfordert hohe Kräfte. Schweißen sollte nur mit einem Zusatzwerkstoff erfolgen, da die Legierung X1NiCrMoCu25-20-5 zur Heißrissbildung neigt.


Werkstoff 1.4539 - Physikalische Eigenschaften

Dichte 8 kg/dm3
Wärmeleitfähigkeit 12 W/(m·K)
spezifische Wärme 450 J/(kg·K)
spezifischer elektr. Widerstand 1,0 /(Ohm·mm²)/m

Stahl X1NiCrMoCu25-20-5 - Chemische Zusammensetzung

C ≤ 0,02 / Si ≤ 0,7 / Mn ≤ 2,0 / P ≤ 0,03 / S ≤ 0,01 / Cr 19,0 – 21,0 / Ni 24,0 – 26,0 / Mo 4,0 – 5,0 / N ≤ 0,15 / Cu 1,2 – 2,0

Werkstoffdatenblatt 1.4539 zum Download



Datenblatt herunterladen Datenblatt herunterladen



Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss für Angaben zu Produkt- und Materialeigenschaften.






AusdruckenAusdrucken

 
Ihr aktueller Warenkorb ist derzeit leer.