AusdruckenAusdrucken

Stahl / Niro bei Marks: Werkstoff 1.1730, C45W

Stahl / Niro bei Marks: Werkstoff  1.1730,  C45W

 
Abbildungen können vom Original abweichen. Erkennbare Angaben und Mengen sind lediglich Darstellungsbeispiele.



... sofort lieferbar
... 24h
... Auslaufartikel
... Wenn Bestellmenge größer als Bestand, dann teilen wir Ihnen einen Liefertermin mit.

Lieferterminzusagen sind vorbehaltlich Zwischenverkauf.

 

Werkstoff 1.1730 – Kaltarbeitsstahl

Der Stahl 1.1730 ist ein Kaltarbeitsstahl. Er ist für den Einsatz bei einfachen Konstruktionselementen und Vorrichtungen ohne ausgeprägte Ansprüche an die Festigkeit geeignet. Weitere Anwendungsgebiete sind der Formenbau und die Erstellung von Prototypenformen. Im geglühten Auslieferungszustand beträgt die Härte 190 HB.




In der Legierung 1.1730 können Sie bei uns folgende Rohmaterialformen, Halbzeuge und Serviceleistungen erwerben:





Materialeigenschaften des Stahles

  • Exzellente spanabhebende Bearbeitbarkeit
  • Gute Festigkeit
  • Gute Zähigkeit

Wie wird der Stahl 1.1730 behandelt?

Bei Querschnitten von bis zu 20 mm ist der Werkstoff C45U /C45W mit Temperaturen zwischen 800 und 840 °C härtbar. Die Ansprunghärte liegt bei rund 58 HRC. Abgeschreckt wird das gehärtete Material in kaltem Wasser. Das Weichglühen von 1.1730 erfolgt bei Weichglühtemperaturen zwischen 660 und 700 °C. Dabei liegt die Haltedauer bei 4 Stunden. Das anschließende Abkühlen erfolgt bis 500 °C im Ofen und wird an der Luft, in Blähton oder Asche abgeschlossen.


Physikalische Eigenschaften des Werkstoffes

Dichte 7,85 kg/dm3
Elastizitätsmodul 210 kN/mm2
Wärmeleitfähigkeit 50 W/(m·K)
spezifische Wärme 460 J/(kg·K)

Chemische Zusammensetzung

C 0,42 – 0,5 / Si 0,15 – 0,4 / Mn 0,6 – 0,8 / P ≤ 0,030 / S ≤ 0,030


Datenblatt herunterladen Datenblatt herunterladen







AusdruckenAusdrucken

 
Ihr aktueller Warenkorb ist derzeit leer.